Sonja Sachsenhofer, MA MBA
Coaching | psychologische Beratung | Training

Wie funktioniert psychologische Beratung?

Bei psychologischen Beratungen werden situationsbezogen und auf die Fragestellung bezugnehmend, verschiedene Konzepte und Methoden eingesetzt. Ziel ist, Perspektiven zu schaffen, Ressourcen zu entdecken, stärken und weiter auszubauen und das Wohlbefinden der Klientinnen und Klienten zu fördern.


Neben Einzelberatungen ist es auch möglich Familienmitglieder, Angehörige und Partner in die Beratung miteinzubeziehen.


Beratungsfelder psychologische Beratung:

  • Burnout Prävention & richtiger Umgang mit Stress
  • Frauenberatung (Trennung, Gewalt, Angst)
  • Singleberatung
  • Fragen nach Identität und Lebenssinn
  • Umbruch, Trennung, Neuorganisation
  • Wege zu mehr Lebensfreude finden
  • Neuorientierung: Der Wunsch etwas zu verändern
  • Unterstützung in schwierigen Lebensphasen und Krisen
  • Berufs- und Karriereberatung
  • Kommunikationsprobleme (mit Arbeitskollegen, dem Lebensgefährten, Eltern, Kindern...)
  • Selbstreflexion
  • Zufriedenheit erhöhen
  • Ängste auflösen
  • Prägungen aus der Erziehung (Werte und Glaubenssätze) zu positiver Energie verarbeiten


Neben Einzelberatungen werden Paar- und Familienberatungen in meiner Praxis durchgeführt:

In Familien oder Partnerschaften können Herausforderungen/ Uneinigkeiten/ Veränderungen zu scheinbar unüberwindbaren Krisen führen. Ich unterstütze Sie in solchen Situationen durch Klärung und Auflösung der Spannungen und durch Überwinden von alten Mustern zur Rückkehr zu einem angenehmen, verständnisvollen und respektvollen Umgang miteinander.


Wie ist der Ablauf einer psychologische Beratung?

Beim ersten Treffen, wird die Herausforderung/ das Ziel gemeinsam präzisiert um die notwendigen Beratungsschritte zu besprechen. Ebenfalls erfolgt eine Einschätzung, wie viele Treffen zur Verbesserung bzw. Beantwortung von Ihren Fragestellungen notwendig sind. Je nach Fragestellung kann das Anliegen in wenigen Sitzungen zufriedenstellend bearbeitet werden. Grundsätzlich ist psychologische Beratung auf wenige Sitzungen pro Fragestellung ausgelegt, im Gegensatz zu einer Psychotherapie, die meist über Wochen und Monate durchgeführt wird.


Sie bestimmen die für Sie passende Beratungsdauer.

Eine Beratungseinheit dauert 45 Minuten. Für eine Paar- oder Familienberatung empfehle ich eine Sitzung von 2 Einheiten, wie auch ebenfalls für die erste Sitzung bei Einzelberatungen. Im Falle einer Erstberatung, unabhängig der Art (Einzel-, Familien-, oder Paarberatung) besteht nach 20 Minuten die Möglichkeit, die Sitzung kostenfrei für Sie zu beenden - sollte Ihnen die Beratung nicht entsprechen.


Unsere Treffen finden unter absoluter Diskretion und Verschwiegenheit statt.


Um Ihnen eine bestmögliche Einteilung Ihrer Termine zu ermöglichen, berate ich Sie gerne Montag - Donnerstag abends (ab 17:00 Uhr) sowie Freitagnachmittag und am Wochenende.


Für nähere Informationen oder einer Terminvereinbarung treten Sie mit mir in Kontakt.